Allgemeine Geschäftsbedingungen "army-boots.ch"

Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die über den Onlineshop www.army-boots.ch abgeschlossen werden. "army-boots.ch" behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen der Kundschaft werden nicht anerkannt.

Vertragsabschluss / Lieferung

Der Vertrag zwischen dem Kunden und "army-boots.ch" kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch "army-boots.ch" zu Stande. Der Auftrag des Kunden erfolgt via Onlineshop "www.army-boots.ch". Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

Lieferung in der Schweiz: Pakete werden in der Regel 3-10 Tag nach Zahlungseingang mit der Schweizer Post zugestellt. Die Versandkosten (CHF 8.50) beinhalten das Porto und die Verpackungsgebühr.
Lieferung ins Ausland: Die Verantwortung, Gefahr und die Kosten für die Erledigung der Einfuhr-Verzollung und die Einfuhr-Versteuerung sowie übriger Abgaben im Bestimmungsland trägt der Kunde.

Wir empfehlen Ihnen, mehrere Artikel in einer Bestellung zusammenzufassen. Bestellungen können wir nicht zusammenlegen, die Versandkosten werden separat für jede Bestellung verrechnet.

Preise

Alle Preisangaben im Onlineshop und Prospekten sind unverbindlich. Preisanpassungen und Modelländerungen sind ohne vorherige Bekanntmachung und ohne Angabe von Gründen jederzeit vorbehalten. Sollten sich im Laufe einer Auftragsabwicklung Änderungen ergeben durch Preisaufschläge, zusätzliche fiskalische Belastungen, Zollerhöhungen oder starke Währungsschwankungen, so behält sich "army-boots.ch" eine entsprechende Preisanpassung vor. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist zum jeweils gültigen Satz im Preis enthalten.

Garantie

Wir garantiert, dass die Produkte im funktionstüchtigen Zustand geliefert werden. Darüber hinaus übernimmt "army-boots.ch" keine weiteren Garantien. "army-boots.ch" bietet seinen Kunden die gleichen vereinbarten Bestimmungen und Garantieleistungen, die er von seinen Lieferanten erhält. Darüber hinausgehende Garantieleistungen müssen mit "army-boots.ch" separat, schriftlich geregelt werden. Garantieleistungen können nur bei sachgemässer Behandlung erbracht werden. Schäden, die durch Einwirkung von aussen und durch unberechtigte Eingriffe verursacht worden sind, werden ausgeschlossen. Durch die Hersteller nicht gedeckte Garantieleistungen werden dem Kunden in Rechnung gestellt. Auftretende Störungen, die in die Garantieleistung fallen, berechtigen den Kunden nicht, von der Vereinbarung zurückzutreten. Während Reparaturzeiten, Ausbesserungen etc. besteht kein Ersatzanspruch.

Rückgaberecht und Beanstandungen

Wir garantieren für nicht benutzte und original verpackte Ware ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen ab Versanddatum. Rücksendungen werden nur nach vorheriger Absprache inklusive allem Zubehör und mit einer beigelegten Rechnungskopie angenommen. Bei Rückerstattungen gehen die Kreditkartengebühren zu Lasten der Kundschaft. Mängelrügen oder Reklamationen bezüglich falsch oder unvollständig gelieferter Ware haben innert 14 Tagen ab Versanddatum in schriftlicher Form zu erfolgen. Die Kosten für die Rücksendung - auch in Garantie-, bzw. Reparaturfällen trägt die Kundschaft. Für den fachgerechten Transport ist ebenfalls die Kundschaft verantwortlich.

Rücksendeadresse:

CH-ARMEE-SHOP, Bern
c/o army-boots.ch
Papiermühlestrasse 28A
CH - 3014 Bern 

Für Schäden welche durch den Transport entstanden sind, lehnen wir jegliche Haftung ab. Stellt der Kunde Schäden an Verpackung oder Inhalt fest, so liegt es an ihm, dies unverzüglich bei Erhalt dem Lieferdienst (Post etc.) zu melden.

Privatsphäre

Personenbezogene Daten werden für die Bestellabwicklung benötigt. Es werden grundsätzlich keine Kundendaten an Drittpersonen weitergegeben. Die Daten dienen der internen Qualitätskontrolle und der Verbesserung des Angebots.

Gerichtsstand

Diese Geschäftsbedingungen unterstehen dem Schweizerischen Recht. Gerichtsstand für beide Parteien ist Bern / CH. Der Kunde kann Rechte und Pflichten aus dieser Vereinbarung nicht auf Dritte übertragen. Im Zweifelsfall ist die in deutscher Sprache abgefasste Version der Geschäftsbedingungen rechtlich anwendbar. Diese Geschäftsbedingungen ersetzen alle bisherigen Abmachungen zwischen den Parteien.